Führung auf dem jüdischen Friedhof Kuppenheim

Programm 2022

Führung auf dem jüdischen Friedhof Kuppenheim

Der Arbeitskreis Stolpersteine Kuppenheim lädt ein zu einer eineinhalb stündigen Füh­rung auf dem Jüdischen Friedhof am Mittwoch, 28. September 2022, 16:00 Uhr.          

Männliche Teilnehmer werden gebeten eine Kippa oder eine andere Kopfbedeckung zu tragen. Die Führung ist kostenlos und findet auch bei Regen statt. Gutes Schuhwerk ist empfohlen. Spenden zur Abdeckung der Kosten zur Legung weiterer Stolpersteine in Kuppenheim werden gerne entgegen genommen.

Anmeldungen zur Führung per E-Mail an heinz_wolf@gmx.de oder per Telefon 07225-75543. Info: www.juedisches-kuppenheim.de

Datum:
28.09.22
Zeit:
16:00
-
18:00
Uhr
Ansprechpartner/in:
Ulrike Antonia Sztatecsny
Telefon:
E-Mail:
Eintritt:
frei, Spende möglich
Zusatzinfo:

Der zentrale Judenfriedhof mit Jahrhunderte alten Geschichte

Außerhalb der Stadt Kuppenheim, nahe am Waldrand idyllisch gelegen, befindet sich der erstmals 1694 urkundlich erwähnte jüdische Bezirksfriedhof für Mittelbaden mit mehr als tausend erkennbaren Grabstellen sowie 45 Kindergräbern. Der Friedhof ist eine außergewöhnliche kulturelle und religiöse Gedenkstätte. Die Führung geht u.a. auf die Geschichte der jüdischen Friedhöfe ein und informiert zu Begräbnissitten, Grabinschriften und Symbole, Herkunft der Begrabenen und gibt Auskunft zu jüdischen Persönlichkeiten wie Ludwig Kahn, Bernhard Kuppenheimer, Louis Kuppenheim, Herz & Schlorch, Salomon Lehmann, Ingelore Herz und Familie Neter aus Gernsbach.

Juden aus 16 mittelbadischen Judengemeinden fanden hier ihre Grabstätte. Aber auch Kurgäste, die zumeist während ihrer Kur in Baden-Baden starben und Juden aus dem Elsass, aus der Pfalz und dem Karlsruher Raum wurden auf dem Jüdischen Friedhof Kuppenheim begraben.

Veranstaltungsort:
Jüdischer Friedhof Kuppenheim
,
Stadtwaldstr. 120
,
76456
Kuppenheim
Veranstaltungspartner:
Logo Kuppenheim
Logo Text die Brücke
Logo
Initiative Integration Kuppenheim und Bischweier